Das war das Musikantentreffen 2018

Blumenthaler Musikatentreffen

Längst ist es für viele Blumenthaler und Fibischer Landsleute das Musikantentreffen zu einem festen Termin geworden. Denn die Blumenthaler Musikanten sind bekannt und ihr Repertoire kann sich sehen lassen.



Auch wenn es die traditionelle Blasmusik und Schlager sind, sind sie an diesem Abend die Musikanten von einst. Voller Enthusiasmus und mit Hingabe spielen sie ein Lied nach dem anderen. Wie ihr Publikum, dass den geläufigen Ton seiner Muttersprache verloren hat, aber die Melodien seiner Heimat immer noch kennt. Denn diese leben unter ihnen länger als alles andere fort. Somit ist der Abend wieder zu einem geselligen Ereignis geworden.

Ein herzliches Dankeschön geht an die zahlreichen Kuchenspenderinnen und Kipfelbäcker in allen Variationen.
Zu Pfingsten am 20. Mai treffen sich alle Blumenthaler und Fibischer in Ulm beim Heimattag 2018. Ulm ist die Patenstadt der Banater Schwaben, es ist der Ort an dem unseren Ahnen ihre Heimat verließen in der Hoffnung eine neue und bessere zu finden. An der Donau werden wir uns ihrer erinnern und dankbar sein, heute und hier wieder in Frieden leben zu können. Es war nicht umsonst, der Kreis hat sich geschlossen.

Ebenso wird die Heimatortsgemeinschaft Blumenthal-Fibisch am 16. Juni zur Wallfahrt nach „Ave Maria“ in Deggingen aufbrechen. Und bis dahin auf ein frohes Wiedersehen in Ulm oder Deggingen.

(dss)